WordPress ist nicht umsonst das meist verbreitetste Content-Management-System. Es ist benutzerfreundlich und bietet unzählige Erweiterungsmöglichkeiten, womit sich die Internetseite jederzeit an Ihr Geschäft anpassen lässt. WordPress kann durch die Erweiterung WooCommerce auch in einen ausgewachsenen Onlineshop verwandelt werden.
In diesem Beitrag erläutern wir die vier entscheidenden Vorteile von WordPress als Onlineshop System.

1. Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit

Die einfache Bedienung und Pflege von WordPress hat auch die Onlineshop-Erweiterung WooCommerce übernommen und ist damit eines der größten Vorteile gegenüber anderen Onlineshop Systemen. Wer mit WordPress vertraut ist, wird überhaupt keine Probleme haben sich mit WooCommerce zurecht zu finden.
Einfache Bedienung ist aus Kundensicht eines der wichtigsten Argumente für WooCommerce. Denn eine selbsterklärende Benutzeroberfläche bedeutet weniger Abhängigkeit von einem Entwickler oder einer Agentur. Wir können uns damit auf die Umsatzsteigerung konzentrieren und die Technik rückt in den Hintergrund.

2. Modular erweiterbar

Der zweite große Vorteil von WordPress als Onlineshop System liegt in den unzähligen Erweiterungsmöglichkeiten. Durch die hohe Verbreitung des Systems steht auch eine riesige Entwicklercommunity dahinter, die immer wieder neue Erweiterungen und Optimierungen auf den Markt bringen. Diese können in das bestehende System integriert werden und dadurch ergeben sich unzählige Einsatzmöglichkeiten.
Beispielsweise können Sie Ihren Onlineshop auch in eine Buchungsplattform verwandelt.

3. Ideal mit einer Website kombinierbar

WooCommerce ist ein Plugin von WordPress und daraus resultiert ein weiterer wichtiger Vorteil:
Ihre existierende Website auf WordPress-Basis lässt sich jederzeit in einen vollwertigen Onlineshop konvertieren, ohne dass Sie auf ein komplett neues System umsteigen müssen. Vor allem heutzutage, wo die Story um den Onlineshop und dessen Produkte immer wichtiger wird, hat man mit WordPress die optimale Plattform seine Inhalte schnell und einfach online zu stellen.

4. Last but not least: Die Kosten

Das Beste kommt zum Schluss. Die ganzen Vorteile können ohne laufende Lizenzkosten genutzt werden, denn das WooCommerce Plugin ist kostenlos verfügbar.
Ohne zusätzliche Erweiterungen verfügt das Plugin bereits über alle wichtigen Grundfunktionen:

  • Variable Produkte (Produkte mit verschiedenen Varianten)
  • Mehrstufiger Warenkorb
  • Integriertes Gutscheinsystem
  • Unterschiedliche Mehrwertsteuersätze
  • Einbindung verschiedener Versandarten und Versanddienstleister
  • Zahlungsarten (PayPal, Rechnung, Überweisung, etc.)
  • Integrierte Lagerhaltung
  • Einfaches Bestellmanagement (z.B. Rechnungen und Lieferscheine direkt aus WordPress)

Sie möchten einen neuen Onlineshop aufziehen, Ihre bestehende WordPress-Installation um Shopping-Funktionen erweitern oder von einem bestehenden Shopsystem auf WooCommerce umsteigen? Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Wir sind WordPress-Experten und freuen uns Ihr spannendes Projekt online zu bringen.

Menü
×

Hallo!

Klicken Sie auf einen unserer Mitarbeiter oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@nollnewmedia.de

× Wie können wir Ihnen helfen?